Sicherheit

SICHERHEIT

Für uns ist Ihre Sicherheit und die Ihrer Kunden ein großes Anliegen. Herstellerseitig sind alle Maßnahmen getroffen worden, damit Sie ein sicheres Produkt angeliefert bekommen. Beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Sicherheitshinweise, so dass auch in der Anwendung bei Ihnen alle notwendigen Maßnahmen getroffen werden können:

  • Material und Eignung
  • Reinigungshinweis
  • Bei Feuer
  • Temperaturbeständigkeit
  • Füllgewichte
  • Lagerhinweise
  • Transporthinweise
  • Umwelthinweise
  • Haftungsausschluss

MATERIAL UND EIGNUNG

Die Produkte bestehen aus transparentem oder eingefärbtem Polypropylen [-CH2-CH(CH3)-], Farbpigmenten und Hilfsstoffen. Alle im Produktionsprozess eingesetzten Materialien sind zugelassen für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Die Produkte beinhalten keine Stoffe, die als gefährlich für Gesundheit oder Umwelt eingestuft sind. Wenn die Produkte korrekt eingesetzt werden bestehen keine substantiellen Risiken. Da nur die Lebensmittelhersteller die Details Ihrer Rezepturen/Mischverhältnisse kennen und die Verpackungsmittelhersteller darauf keinen Einfluss bzw. auch keinen Einblick auf Veränderungen derselben im Laufe eines Produktlebenszyklus haben, sind die Lebensmittelhersteller in letzter Instanz selber dafür verantwortlich, ob das gewählte Packmittel für das Produkt in der jeweiligen Rezeptur bzw. Mischungsverhältnis auch in der Praxis geeignet ist. Diese Eignung ist in aller Regel über entsprechende Auslagerungstests und durchgeführte Laboranalysen des Produktes entlang der gesamten MHD zu prüfen. So müssen die Abfüller basierend auf ihren Rezepturen und Mischungsverhältnissen sowie der Verarbeitungs-, Verpackungs-, Lager- und Transportprozesse wie auch Lager- und Verkaufsmodalitäten die Eignung prüfen lassen. Beachten Sie, dass Sie bei jeder Änderung die Untersuchung und Prüfung wieder neu machen müssen.

Kunststoffhohlkörper sind bruchgefährdet. Kontrollieren Sie die Gebinde bei der Warenannahme und vor der Abfüllung sorgfältig auf Bruchstücke in der Verpackung. Kartons mit defekten Behältern sind vor der Abfüllung komplett auszuscheiden und uns zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung für Fremdkörper in gefüllten Produkten lehnen wir ab.

REINIGUNGSHINWEIS

Die Produkte kommen aufgrund des Produktionsprozesses in nahezu keimfreiem Zustand aus den Maschinen. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass während Verpackungs-, Transport- oder Lagerprozessen nachträgliche Verunreinigungen stattfinden. Deshalb sind die Behälter vor dem Befüllen mit Lebensmitteln vom Abfüller einem geeigneten Reinigungsprozess zu unterziehen.

BEI FEUER

Die Produkte sind brennbar. Geeignete Löschmittel sind Wasser, Schaum oder CO2. Beim Löschen sind geeignete Masken zu tragen um das Einatmen von Dämpfen oder Gasen zu vermeiden. Beim Verbrennen entsteht Kohlenmonoxyd. Beim Direktkontakt von geschmolzenem Polypropylen mit der Haut oder den Augen nehmen Sie professionelle medizinische Hilfe in Anspruch.

TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT

Die gelieferten Behälter sind jedenfalls für einen Einsatz im Temperaturbereich von 5°C bis 35° C geeignet. Sollte der Käufer die vom Verkäufer gelieferten Behälter für einen anderen Temperatureinsatz einsetzen wollen, hat er sich mit dem Verkäufer (jedenfalls vor der Verwendung) mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen um die Möglichkeiten im Einzelfall zu klären.

FÜLLGEWICHTE

Die Konstruktion der Behälter erlaubt eine Beladung mit Füllgütern bis zu einer Dichte von max. 1,2 gr/cm3. Bei höheren Dichten muss der Käufer jedenfalls vor dem Einsatz ausreichende Füll-, Lager- und Transporttests machen.

LAGERHINWEISE

Die Produkte sind in sauberer, trockener, UV-Licht geschützter Umgebung bis max. 23°C Raumtemperatur zu lagern um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu Heizkörpern oder ähnlichem Heizequipment ein.

TRANSPORTHINWEISE

Für das Transportieren von befüllten Behältern sind ausschließlich geschlossene Fahrzeuge zu verwenden. Der Käufer hat jedenfalls ausreichend Stapel- und Transporttests mit dem von ihm abgefüllten Produkt und unter Originalbedingungen durchzuführen. Nur so können maximal geeignete Stapelhöhe ermittelt werden. Es ist generell eine geeignete Ladegutsicherung auf den Transportfahrzeugen vorzunehmen. Beim Transport dürfen keine anderen Gegenstände auf die vom Verkäufer gelieferten und vom Käufer befüllten Behälter/Verpackungen gelegt werden. Der Käufer hat zu beachten, dass Eimer und Becher nicht für den Einzelversand per Paketdienst oder Post geeignet sind.

UMWELTHINWEISE

Die Produkte sind voll recyclebar aber nicht biologisch abbaubar. Entsorgen Sie die Behälter unter Berücksichtigung der lokalen gesetzlichen Vorschriften.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die auf Zuwiderhandlung der oben angeführten Maßnahmen und Vorschriften zurückzuführen sind.